masshead aastra

MiVoice Office 400 Funktionen und Dienste

Die Funktionen und Dienste der MiVoice Office 400 Familie in alphabetischer Reihenfolge

Lenkungsfunktionen ankommende Anrufe

  • Amts-Amt-Verbindungen ins Amt verlegen (Partielles Re-routing)
  • Ankommende Anrufe pro Benutzer sperren
  • Anrufe auf Benutzer mit mehreren Endgeräten (One Number)
  • Anrufe auf Linienwähler/Linientaste
  • Anrufe auf Sammelanschlüsse
  • Anrufer-Name anzeigen (CNIP/CONP)
  • Anrufer-Nummer anzeigen (CLIP/COLP)
  • Anruflenkung zu Alternativzielen bei besetzt oder keiner Antwort
  • Beschränkung gleichzeitig ankommender Verbindungen
  • Besetzt bei besetzt (Benutzer mit mehreren Telefonen)
  • Direkte interne Durchwahl (max.10 DDI-Pläne)
  • Gruppenabhängige Anruflenkung (Schaltgruppen)
  • Persönliche Anruflenkung
  • Sammelanschluss mit linearer, zyklischer und globaler
  • Anrufverteilung
  • Zeitabhängige Anruflenkung (Schaltgruppen, Schaltpositionen)

Lenkungsfunktionen abgehende Anrufe

  • Abgehende Wahl mit Linienwähler/Linientaste
  • Amtsberechtigung intern/extern wählbar pro Teilnehmer
  • Beschränkung gleichzeitig abgehender Verbindungen
  • Kurzwahlnummern
  • Notziele gruppen- und zeitabhängig
  • Priorisierte Amtszuteilung

Funktionen zur Kostenkontrolle

  • Gebührenerfassung für Privatgespräche
  • Gesprächsgebühren Kostenstellen zuordnen
  • Individuelle Gebührenzählung (IGZ)
  • IGZ Gebührenrapporte
  • Least Cost Routing (LCR)
  • LCR Fallback zu alternativem Netzanbieter
  • LCR manuell umgehen
  • Verbindungsdatenerfassung (CL)
  • Ziffernsperre (abgehende Wahl einschränken)
  • Zuschlagsrechner für Gebührenverrechnung

Systemfunktionen

  • Ansage vor Melden (gruppen- und zeitabhängig)
  • Automatischer Vermittler (IVR)
  • Funktionen zeit- und datumsgesteuert
  • LDAP-Server
  • Music on Hold (Wartemusik)
  • Raumüberwachung (Babyphone)
  • Sichere Fax-Übertragung über IP
  • SIP-DECT-Lösung
  • SMTP-Client (Versand von E-Mails)
  • TDM-DECT-Lösung
  • Voicemail (VM)
  • VM Audio Guide
  • VM Begrüssungen global/individuell
  • VM MWI-Benachrichtigung mittels E-Mail mit angehängter
  • Nachricht
  • Voicemailbox für Gruppe
  • VoIP-Sprach- und Signalisierungsverschlüsselung SRTP/TLS
  • Zwei-Firmen-Konfiguration
  • Nachricht hinterlassen
  • Namenwahl/Quick-dial
  • Notfall-/Prioritätsamtsbelegung
  • Notrufnummer
  • Parken eines Anrufs (lokal, zentral)
  • Persönliche Anruflenkung steuern
  • Privatanrufe mit PIN
  • Redkey-Funktion auslösen
  • Registrierung unerwünschter Anrufe (MCID, Fangen)
  • Relais steuern (öffnen, schliessen)
  • Ring Alone
  • Rückfrage
  • Rückkehr zur gehaltenen Verbindung
  • Rückruf bei besetztem (CCBS) und freiem (CCNR)Benutzer
  • Rufanschaltung mit Verzögerung (Leitungs- und Teamtasten)
  • Rufmelodien wählen intern/extern
  • Rufweiterschaltung (RWS)
  • Ruhe vor dem Telefon (Anrufschutz)
  • Sammelanschlüsse (sich ein-/ausschalten)
  • Schaltgruppen umschalten
  • Systemzeit/Systemdatum einstellen
  • Take
  • Tasten konfigurierbar
  • Teamtasten

Vernetzung

  • Private transparente Vernetzung AIN (Aastra Intelligent Network)
  • Private Vernetzung über QSIG-Protokoll
  • Private Vernetzung über SIP-Protokoll
  • Private virtuelle Vernetzung über das öffentliche ISDN-Netzwerk

Applikationsschnittstellen

  • 1st-Party-CTI via LAN
  • Exchange 2007 / 2010/ 2013 Kompatibilität
  • Hotel Management Schnittstelle mit:
  • • Automatischem Check-in/Check-out
  • • Automatischer Amtswahlsperre beim Check-out
  • • Zimmer-Status
  • • Weckruf
  • • Gesprächsdatenerfassung
  • KNX-Interface
  • LDAP-Support
  • Lync/OCS Integration
  • Outlook Integration
  • TAPI-Schnittstelle

Leistungsmerkmale des Benutzers

  • Amtszugang wählen (Firma, privat, mit Kostenstelle, gezielte
  • Leitwegwahl, LCR Fallback)
  • Anklopfen
  • Anruf abweisen
  • Anruf heranholen
  • Anrufweiterleitung während der Rufphase (Call Deflection CD)
  • Anrufliste(n)
  • Anrufumleitung (CF); Anrufumleitung bei besetzt (CFB)
  • Ansage vor Melden, Ansagetext aufnehmen
  • Anwesenheitsprofile und -steuerung (Presence)
  • Aufschalten mit/ohne Hinweiston
  • Automatisches Software-Update
  • Automatisierte Konfiguration
  • Besetztanzeigefeld
  • Diskretruf
  • DTMF-Wahl
  • Fast Take
  • Fernwartung freigeben/sperren
  • Follow-me
  • Free Seating
  • Gebührenanzeige und -rückruf
  • Gebührenvermittlung
  • Gebührenzählung individuell (IGZ)
  • Gegensprechen
  • Geheimcode (Aufheben Zimmer-Zimmer-Sperre)
  • Gespräch am Fremdapparat mit eigenen Einstellungen
  • Gesprächsübergabe mit und ohne Voranmeldung
  • Gesprächsübernahme aus Verbindung
  • Home Alone
  • Konferenzgespräch
  • Kostenstelle zuweisen/umbuchen
  • Kurzwahlnummern
  • Leistungsmerkmale fernbedienen
  • Makeln
  • Message-LED
  • Telefonsperre
  • Terminruf
  • Textmeldungen versenden
  • Tür öffnen
  • Türsprechstelle rufen
  • Übernahme einer Gesprächs- oder Rufverbindung ohne
  • Vorbereitung
  • Unterdrückung der Rufnummernanzeige
  • Verbindung halten (HOLD)
  • Voicemail-Begrüssung(en) aufnehmen, Sprachmitteilungen
  • abhören, Signalisierung neuer Nachrichten
  • Voicemail-Signalisierung neuer Nachrichten
  • Zentralwecker beantworten
  • Zugriff auf System-Telefonbuch (Namen/Nummern)

Systemverwaltungsdienste und -hilfsmittel

  • Web Based Managing (WBM)
  • Auto-Konfiguration der Mitel IP- und SIP-Telefone
  • Datenimport/-export
  • Datenbanksicherung manuell/automatisch
  • DHCP-Server integriert
  • Fernverwaltungszugänge über IP/ISDN/analoge Leitungen
  • Lizenzserver für Telefoniefunktionen und Applikationen
  • Park Management
  • Systemverwaltungsaufgaben durch Kunden ausführbar
  • Web-Client zur Systemverwaltung für Installateure und Kunden

Kontakt

phoneas Telekommunikation GmbH


Robert-Bosch-Str. 8
30989 Gehrden

Beratung unter Tel: 0800 / 511 1000
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Servicezentren

Wir sind in folgenden Regionen für unsere Kunden im Einsatz:

Hamburg - Bremen - Hannover - Braunschweig - Berlin

weitere bundesweite Partner